Sie befinden sich hier :
Startseite - Aktuelles
  -   SCHRIFTGRÖSSE   +  
Auf einen Blick
Bodelschwingh-Haus
Wolmirstedt Stiftung

Vorstand
Bleicher Weg 1
39326 Wolmirstedt

Fon +49(0) 39201 62-3
Fax +49(0) 39201 62-460

info@bodelschwingh-haus.de
video ansehen
Schnellzugriff
download   120 Jahrfeier         Bodelschwingh-Haus
download  Lageplan
download  Leitbild

Zum Downloadcenter
Spendenkonto der Stiftung
Volksbank Magdeburg
IBAN DE74810932740108481636
BIC GENODEF1MD1

Stiftung  online-Spende
weitere aktuelle Themen
AKTUELLES
AUS DER WERKSTATT AUS DER WERKSTATT
Wirtschaftsminister Haseloff auf Stippvisite.

Auf Einladung des Vorstands der Bodelschwingh-Haus Wolmirstedt Stiftung kam am 17. November 2010 der Wirtschaftsminister von Sachsen-Anhalt nach Wolmirstedt. Er besuchte die Produktionsstätte HW 15 der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen und zeigte sich durchaus überrascht von Anspruch und Vielfalt der Arbeit, die Menschen mit Behinderungen hier angeboten wird. "Die Beschäftigten können sehr stolz sein, auf das, was sie hier schaffen", sagte Reiner Haseloff.
Und das ist in der Tat eine ganze Menge. Bedenkt man, dass erst vor wenigen Jahren die Bereiche Näherei, Metallbau, Elektrobau und Windgeneratorenfertigung hinzugekommen sind. "Wir bieten heute viele interssante Arbeitsplätze an, die vom Charakter durchaus mit denen in einer industriellen Fertigung zu vergleichen sind", beschreibt Simone Günther die Entwicklungen, die der Standort in den vergangenen Jahren durchlaufen hat. Denn das große Ziel der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen sei nach wie vor die Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt.
Beim gemeinsamen Mittagessen mit dem Minister konnten die Beschäftigten mit ihm ins Gespräch kommen und auch das ein oder andere Erinnerungsfoto wurde aufgenommen.