Sie befinden sich hier :
Startseite - Aktuelles
  -   SCHRIFTGRÖSSE   +  
Auf einen Blick
Bodelschwingh-Haus
Wolmirstedt Stiftung

Vorstand
Bleicher Weg 1
39326 Wolmirstedt

Fon +49(0) 39201 62-3
Fax +49(0) 39201 62-460

info@bodelschwingh-haus.de
video ansehen
Schnellzugriff
download   120 Jahrfeier         Bodelschwingh-Haus
download  Lageplan
download  Leitbild

Zum Downloadcenter
Spendenkonto der Stiftung
Volksbank Magdeburg
IBAN DE74810932740108481636
BIC GENODEF1MD1

Stiftung  online-Spende
weitere aktuelle Themen
AKTUELLES
AUS DEM TAGESZENTRUM AUS DEM TAGESZENTRUM
„Den Sinnegarten gemeinsam erleben und genießen“

Einladung zu unserem gemeinsamen Aktionstag mit Unterstützung der Aktion Mensch am 03.05.2017 von 10:00 - 13:00 Uhr


Am 03.05.2017 stellen wir den Sinnegarten in der Ohrestraße 2 in Wolmirstedt als Ort der Ruhe, Entspannung und Begegnung für Menschen mit und ohne Behinderung in den Mittelpunkt unserer Aktion. Hierzu laden wir in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr alle am Sinnegarten und der Thematik Inklusion interessierten Personen und Institutionen mit Unterstützung der Aktion Mensch ein. Der Sinnengarten wurde vor über 20 Jahren als eine für alle Bewohner und Gäste der Stadt Wolmirstedt offene Gartenanlage geschaffen. Hier gibt es spielerisch unterhaltsame Angebote für jeden Besucher und für deren Sinne.


Diese Sinnesangebote sind im Laufe der Jahre bei einigen Bewohnern der Stadt in Vergessenheit geraten. Auch stellen wir auf Grund des demografischen Wandels einen wachsenden Bedarf an Ruhemöglichkeiten insbesondere für die älteren Besucher fest. Deshalb möchten wir den wunderschönen Sinnegarten am Aktionstag wieder ins Blickfeld der Öffentlichkeit rücken.


Aus Anlass des Aktionstages wollen wir mit Unterstützung der Aktion Mensch zusätzlich angeschaffte Sitz- und Ruhemöglichkeiten im würdigen Rahmen zur Nutzung übergeben. Durch die Nähe zu vielen individuellen Wohnangeboten für ältere Menschen mit und ohne Behinderung ergeben sich im Sinnegarten neue Begegnungspunkte für den Abbau von Barrieren und Vorurteilen und Raum für angenehme Gespräche.


Wir schaffen im Sinnegarten - nicht nur am Aktionstag - Möglichkeiten der Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderungen. Wir wollen aber am Aktionstag in besonderer Weise für die gegenseitige Wahrnehmung sensibilisieren und zum Beschreiten des gemeinsamen Weges der "Inklusion" motivieren.


Wir bieten an Aktionsständen Sport- und Bewegungsangebote, bieten musikalische und andere sinnliche Wahrnehmungsangebote und verbinden so unkompliziert und unterhaltsam Menschen. Bei Musik, Gespräch, Clownerie und geeigneten Bewegungsspielen präsentieren wir uns und unsere Arbeit.


Wer mit uns aktiv ist, erhält kostenlos ausreichend Getränke und Bratwurst oder gegrillte Boulette. Alternativ stehen für Naschkatzen Grießbrei mit leckeren Früchten, Blechkuchen und Kaffee bereit. Auch eine professionelle Clownerie wird nicht fehlen. Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich von uns herzlich begrüßen!