Sie befinden sich hier :
Startseite - Aktuelles
  -   SCHRIFTGRÖSSE   +  
Auf einen Blick
Bodelschwingh-Haus
Wolmirstedt Stiftung

Vorstand
Bleicher Weg 1
39326 Wolmirstedt

Fon +49(0) 39201 62-3
Fax +49(0) 39201 62-460

info@bodelschwingh-haus.de
video ansehen
Schnellzugriff
download   120 Jahrfeier         Bodelschwingh-Haus
download  Lageplan
download  Leitbild

Zum Downloadcenter
Spendenkonto der Stiftung
Volksbank Magdeburg
IBAN DE74810932740108481636
BIC GENODEF1MD1

Stiftung  online-Spende
weitere aktuelle Themen
AKTUELLES
AUS DER WERKSTATT AUS DER WERKSTATT
Integration ist oberstes Gebot

Montage, Wäscherei, Küche, Landschaftspflege oder Metallbau - viele der Besucher am Tag der offenen Tür zeigten sich überrascht von der Vielfalt und dem Anspruch der Arbeit in der Werkstatt an der Angerstraße. War es für die meisten doch das erste Mal, dass sie in einer Arbeitsstätte für behinderte Menschen hinter die Kulissen schauen durften. "Es ist wichtig, Raum für die Begegnung behinderter und nichtbehinderter Menschen zu schaffen", sagte die pädagogische Leiterin Ivette Kulka gegenüber der Presse. Sie führte die Besucher durch die Bereiche der Werkstatt. Besonders am Herzen lag ihr dabei der Berufsbildungsbereich, in dem die Beschäftigten auf ihren Einsatz in der Werkstatt vorbereitet werden. "Hier können sie ausprobieren, welche Arbeit am besten zu ihnen passt. Darüber hinaus schulen und unterstützen wir auch in lebenspraktischen Fragen."
Der Erfolg der Arbeit in der Werkstatt hinge auch viel vom Engagement der Mitarbeiter ab. "Geschultes Fachpersonal sorgt für eine individuelle Bildung und fachgerechte handwerkliche Anleitung."
Auch künftig sollen die Türen der Werkstatt in der Angerstraße in regelmäßigen Abständen geöffnet werden. Denn mit unterschiedlichen Auftraggebern ändert sich auch der Aufgabenbereich der Beschäftigten. So ist davon auszugehen, dass es öfter mal etwas neues zu sehen gibt.