Sie befinden sich hier :
Startseite - Aktuelles
  -   SCHRIFTGRÖSSE   +  
Auf einen Blick
Bodelschwingh-Haus
Wolmirstedt Stiftung

Vorstand
Bleicher Weg 1
39326 Wolmirstedt

Fon +49(0) 39201 62-3
Fax +49(0) 39201 62-460

info@bodelschwingh-haus.de
video ansehen
Schnellzugriff
download   120 Jahrfeier         Bodelschwingh-Haus
download  Lageplan
download  Leitbild

Zum Downloadcenter
Spendenkonto der Stiftung
Volksbank Magdeburg
IBAN DE74810932740108481636
BIC GENODEF1MD1

Stiftung  online-Spende
weitere aktuelle Themen
AKTUELLES
AUS DEM BODELSCHWINGH-HAUS AUS DEM BODELSCHWINGH-HAUS
Jahresfest 2010
Strohkuhle, Bogenschießen, Künstlerstube, Schokokussmaschine, Flohmarkt, Modenschau, Kinderkonzert, Kulinarisches von Lassi bis Spanferkel - so vielfältig das Angebot auf dem großen Jahresfest des Bodelschwingh-Hauses, so vielfältig die Menschen, die hier einen durchweg schönen und erlebnisreichen Tag verbrachten.
Einmal im Jahr organisiert die Einrichtung ein Fest, das zwar logistisch und organisatorisch eine große Herausforderung bedeutet, am Ende aber doch immer gelingt. Mit einem ökumenischen Gottesdient gaben Pfarrer Michael Sternal, Superintendant Uwe Jauch, Rene Barth von der Pfingstgemeinde und Vorstand Christian Geyer den Startschuss für das Jahresfest. "Unter den Dächern der Stadt"- so das diesjährige Motto, das in Gestaltung und Programm seine Umsetzung fand. Dachbodenkrempel gab es auf dem Flohmarkt, eine Künstlerstube wie bei Carl Spitzweg lud zu Wein und Kaffeespezialitäten ein, und eine Modenschau erinnerte noch einmal an längst vergangenen Modetrends, wie sie unter manchem Dach noch aufzuspüren sind. Behinderte und nicht behinderte Menschen kamen zusammen bei Spanferkel, Grillwurst, dem ein oder anderen Bier, amüsierten sich beim Bühnenprogramm, sangen den Stadtfestsong und genossen das Beisammensein im historischen Ambiente der Wolmirstedter Schlossdomäne. Integration gelebt - das große Ziel des Wolmirstedter Bodelschwingh-Hauses konnte einmal mehr erreicht werden.