Sie befinden sich hier :
Wohnstätte - Wohnangebote
  -   SCHRIFTGRÖSSE   +  
Auf einen Blick
Bodelschwingh-Haus Wolmirstedt Behindertenhilfe gemeinnützige GmbH

Bleicher Weg 1
39326 Wolmirstedt

Fon +49(0) 39201 62-468
Fax +49(0) 39201 62-460

wohnen@bodelschwingh-haus.de
video ansehen
Schnellzugriff
download   120 Jahrfeier         Bodelschwingh-Haus
download  Lageplan

Zum Downloadcenter
Spendenkonto der Stiftung
Volksbank Magdeburg
IBAN DE74810932740108481636
BIC GENODEF1MD1

Stiftung  online-Spende

Leistungsangebot

Wohnheim für Erwachsene mit einem tagesstrukturierenden Angebot

Der Großteil unserer Wohnheime befindet sich auf dem ursprünglichen Gelände des Bodelschwingh - Hauses. In kleinen Wohngruppen, die familienähnliche Strukturen ermöglichen, wird eine 24-stündige Betreuung und Begleitung angeboten. Jede Wohngruppe hat eigene Gemeinschaftsräume: Küche, Essbereich und Wohnzimmer. Ein Pflegebad ist in jedem Wohnheim vorhanden und wird von mehreren Wohngruppen genutzt.

In Verbindung mit dieser Wohnform stehen zwei unterschiedliche tagesstrukturierende Angebote zur Verfügung: Erwachsene Menschen mit intensivem Hilfebedarf werden im Tageszentrum betreut. Zum einen werden dort Förderschwerpunkte unterstützt und zum anderen führen die Beschäftigten Handarbeiten in kleinsten Schritten aus.
In der Werkstatt für Menschen mit Behinderung kann der Einzelne entsprechend der individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten einer Beschäftigung nachgehen. Durch die verschiedene Interessen und Arbeitsschwerpunkte wurden verschiedene Beschäftigungsangebote aufgebaut.

Intensiv Betreutes Wohnen

Menschen mit geistiger Behinderung, die nicht mehr oder noch keine Rundumbetreuung benötigen, wohnen hier. Für dieses Betreuungs- und Begleitungsangebot wurden verschiedene Dreiraumwohnungen mit Wohnzimmer und zwei Schlafzimmern in der Innenstadt von Wolmirstedt angemietet. Neben einer Tätigkeit in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung wird für einen Teil der arbeitsfreien Zeit Unterstützung und Hilfe angeboten, welche mindestens durch eine Rufbereitschaft realisiert wird. Um diese Wohnform in Anspruch zu nehmen, müssen grundlegende soziale und lebenspraktische Fähigkeiten vorhanden sein.

Ambulant Betreutes Wohnen

Das Ambulant Betreute Wohnen bietet Menschen mit einer geistigen Behinderung die Möglichkeit in einer eigenen Wohnung zu leben. Es ist eine Wohnform, die eine Alternative zum Leben in der Herkunftsfamilie oder dem Intensiv Betreuten Wohnen bietet. Für diese Wohnform werden mindestens grundlegende soziale und lebenspraktische Fähigkeiten vorausgesetzt. Begleitung und Unterstützung erfolgt nach dem persönlichen Bedarf jedes einzelnen Menschen.

Freizeitangebote

So selbstverständlich wie die Arbeit gehört auch die Freizeitgestaltung zum Leben dazu. Unsere Mitarbeiter leisten Unterstützung bei einer individuellen Freizeitplanung und deren Durchführung. Neben der Unterstützung von Bezugsmitarbeitern gibt es die Freizeitbörse. Dort werden verschiedene Freizeitangebote geplant und organisiert.
Es gibt viele verschiedene Angebote

  • Angebote für ein geistliches Leben (tägliche Andachten, Gottesdienstbesuche)
  • Bildungsangebote in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule und dem Bildungs- und Freizeitzentrum Wolmirstedt (z.B. Kurse zum Kochen, Musikmachen, Lesen, Schreiben oder der Umgang mit modernen Medien)
  • Freizeitangebote innerhalb der Wohngruppen (z.B. Grillen, Tagesausflüge, Faschingsfeiern)
  • Freizeitangebote außerhalb der Wohngruppe (z.B. Urlaubsreisen, Individualreisen)


Ein großer Teil der Freizeitangebote wird durch die Freizeitbörse (zugehörig zum Bereich Kultur, Bildung und Reisen) organisiert. Die umfangreichen und vielfältigen Angebote können auch auf individuellen Wunsch erstellt werden. Zur Durchführung wird das Engagement von ehrenamtlichen Begleitern genutzt.

Wir freuen uns, wenn wir Sie informieren und beraten dürfen. Gerne zeigen wir Ihnen die Wohnform, für die Sie sich interessieren.

Aktuelle Qualitätsberichte unserer Häuser finden Sie im Infocenter in unserem Downloadbereich.